Blog
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Dieser Tage stellt Mozilla - mal wieder - seine Produkte in Frage. ok, nicht ganz so dramatisch, aber sie kommen einmal mehr zu dem Schluss, dass ein Feature nicht in der breiten Masse genutzt wird und man es daher entfernen sollte da man sich damit potentiell Ressourcen für andere, neue, wichtige Themen aufspart.

Konkret geht es um die - vielen Otto-Normal-Nutzern tatsächlich unbekannte - Funktion der Tab-Groups.

 

Das Announcement

https://support.mozilla.org/de/kb/tabgruppen-werden-aus-firefox-entfernt

Ehre wem Ehre gebürt. Nach den ersten Sätzen mit Standard-Floskeln (man bedaure es, aber, ... usw.) folgt etwas, das es heutzutage nicht oft gibt:

Eine sofort anwendbare Lösung für jene, die dieses Produkt-Feature dennoch behalten wollen!

Die Tab-Groups sind weg, lang leben die Tab-Groups

Für was hat man OpenSource, wenn nicht die Community auch Lösungen bieten könnte. Konkret wurde einfach der Teil aus Firefox, der die Funktion mitbringt "ausgeschnitten" und als Extensions (Erweiterung) verfügbar gemacht.

Das ganze kann nun von weiteren Freiwilligen sogar weiter entwickelt werden, und das wurde es auch schon:

Das ganze findet sich im Addons-Verzeichnis unter addons.mozilla.org > "TabGroups" (tab-groups-panorama)

 

Das tolle: Man muss gar nicht erst warten, bis das Feature aus dem Browser ausgebaut wurde um es dann zu ersetzen. Man kann es sofort auf den FF 44 installieren und merkt folglich gar nichts mehr von der "Umstellung"!!

 

Jedem der dieses Feature mag oder nun Kennengelernt und nicht mehr vermissen will: ein Klick-install und fertig ist die Kiste (Zwinkern)

 

Verdammt ... ich habe es vergessen zu installieren

jaja, man schiebt ja gerne etwas vor sich her. Wenn Ihr dann auf FF 45 gelandet seid und "alles weg" ist .. keine Sorge, die Jungs von Mozilla wie auch von TabGroups haben vorgesorgt.

Einfach nochmal in Ruhe die Hinweise unter https://support.mozilla.org/de/kb/tabgruppen-werden-aus-firefox-entfernt nachlesen.