Child pages
  • Windows__sicher
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Warum man unter Windows auch nicht als Administrator arbeiten sollte

Leben ohne Admin Rechte

brennen mit Nero

für Nero gibt es ein spezielles Tool "Nero Burn Rights".
Dies wird leider nicht standartmäßig mitinstalliert und muss auch zunächst von www.nero.com heruntergeladen werden.
(zu finden unter Support->Produkt->Hilfsprogramme->Support Tools, http://www.nero.com/eng/Nero_BurnRights.html)

nach der Installation steht in der Systemsteuerung ein Eintrag "Nero BurnRights" zur Verfügung.

"Probleme" im Netzwerk

In Netzwerkumgebungen kann es vorkommen, dass folgende Meldung erscheint wenn man versucht etwas als Fremdbenutzer auszuführen (zb Administrator):

Anmeldung nicht möglich:
Anmeldung fehlgeschlagen: unbekannter Benutzername oder falsches Kennwort.

dies liegt dann meist nicht daran, dass ein falsches Kennwort eingegeben wurde sondern vielmehr daran, dass der gewünschte Benutzer schlicht kein Zugriffsrecht auf diese Netzwerkressource hat!

das ist "etwas" verwirrend, aber das ist Windoof Logik. Wurde eben mal wieder an nem Gescheiten Fehlertext gespart! ;/

also die gewünschte auszuführende Datei auf ein Lokales Volume kopieren oder dem (in unserem Beispiel) Administrator entsprechende Berechtigungen im Netzwerk einräumen. Dies kann aber in homogenen Windows Umgebungen zB nicht klappen, da wohl (hoffentlich) keiner so bescheuert ist und sein Admin Kennwort herausgibt.

Workaround:

  • lokalen Admin namens "root" anlegen
  • remote User "root" anlegen welcher Leserechte auf die gewünschte Ressourcen hat

Links

heise c'T FAQ - Arbeiten ohne Admin-Rechte

heise c'T FAQ - OpenVPN ohne Admin Rechte

  • No labels