Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Wichtige Umgebungsvariablen sind:

  • HTTP_PROXY
  • HTTPS_PROXY
  • FTP_PROXY
  • RSYNC_PROXY
  • NO_PROXY

sudo - kein Proxy

Das liegt schlicht daran, dass sudo standardmäßig keine Umgebungsvariablen vom Benutzer übernimmt.

entweder

a) man trägt die Umgebungsvariable für den Proxy systemweit ein

b) man erlaubt via /etc/sudoers die übernahme einzelner bei Ausführung von Befehlen via sudo:

/etc/sudoers
Defaults        env_keep += "HTTP_PROXY HTTPS_PROXY NO_PROXY"

aptitude / apt

  1. eine neue Datei anlegen
  2. befüllen
  3. glücklich sein

 

/etc/apt/apt.conf.d/99proxy
Acquire::http::proxy "http://proxyHost:8080";
Acquire::ftp::Proxy "ftp://proxyHost:8080";

 

siehe: http://debiananwenderhandbuch.de/apt.conf.html

curl

(lightbulb) To be continued ... Wird fortgesetzt ... Fortsetzung folgt ... Oder schreib's selbst :) ... oder schick mir eine Mail ... oder sonst eine Nachricht dass du hier Info's brauchst

How-To Article

Provide step-by-step guidance for completing a task.