Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Um den MBR wieder "sauber" zu bekommen gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • nutzt man grub als Bootmanager so reicht ein

    grub> uninstall

  • bei lilo

    #lilo -U

  • Hartgesottene können auch manuell den Bootsektor mit Nullen überschreiben:
    1. dd if=/dev/zero of=/dev/hda bs=512 count=1
  • DOSen Freunde schaffens mit einer Boot-Floppy und

    fdisk /mbr

und

  • WinNTlern (XP) steht in der Reparaturkonsole das Tool

    FIXMBR

zur Verfügung.

Ich wünsche gutes gelingen (wink)

  • No labels